Install this webapp on your device: tap and then Add to homescreen.

Osteopathie

"Physiotherapie Budenheim“
erweitert das Therapieangebot um die Osteopathie

Seit 2019 bietet die Praxis "Physiotherapie Budenheim“ auch osteopathische Behandlungen an. Die Physiotherapeutin und Vollheilpraktikerin Andrea Brauer (geb. Unholtz) hat ihr 4-jähriges, berufsbegleitendes Studium (am College Sutherland in Schlangenbad) im September 2017 erfolgreich beenden können und führt diese Behandlungen nun in den Praxisräumen in der Erwin-Renth-Straße in Budenheim durch.

Die Osteopathie wird als ganzheitliche Medizin verstanden, bei der die Osteopathin mit den Händen sanft die Untersuchung und die anschließende Behandlung durchführt. Dabei steht der Körper als Ganzes im Mittelpunkt - und dies mit seinen vielen unterschiedlichen Strukturen (wie Muskeln, Knochen, Gefäßen, Bändern, Faszien) und den inneren Organen als eine miteinander verbundene Einheit.

Somit betrachtet eine Osteopathin das Beschwerdebild eines Patienten von einer anderen, umfassenderen Seite. Die Osteopathie verfolgt den Ansatz, daß die Ursachen der Beschwerden bei einem Patienten nicht zwangsläufig am gleichen Ort des Schmerzes oder der Bewegungseinschränkung zu finden sind.

Es ist durchaus möglich, daß Strukturen, beispielsweise verändert durch Narbengewebe, ungleiche Belastungen oder Operationen nicht mehr miteinander arbeiten und einen Bewegungsverlust mit sich bringen. Diese eingeschränkte Beweglichkeit wirkt als funktionelle Einschränkung und zieht Beschwerden mit sich.
Beispielsweise könnten Beschwerden im Bereich des Verdauungsapparates auch chronische Rückenschmerzen verursachen oder eine osteopathische Behandlung kann die Funktionsfähigkeit der Gallenblase wieder herstellen und somit eine mögliche Ursache von Verdauungsbeschwerden beseitigen; Verklebungen aufgrund vorangegangener Blasenentzündungen werden gelöst und somit ein Ausheilen der Blase ermöglicht. Auch ein Tinnitus oder chronische Kopfschmerzen sind im osteopathischen Behandlungsfeld eine mögliche Chance.

Osteopathie kann also in sämtlichen Bereichen der Medizin eingesetzt werden, in denen funktionelle Störungen die Ursache für Beschwerden, Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen sind.

Die Behandlungszeiten liegen bei durchschnittlich 40-60 Minuten. Die erste Behandlung erfolgt immer mit einer ausführlicher Anamnese, Untersuchung sowie mit unterschiedlichen osteopathischen Techniken als Probebehandlung.

Je nach zeitlichem und fachlichem Aufwand kostet eine Behandlung zwischen 60 und 150€.

Erste Informationen erhalten Sie in einem Telefonat:
06139 – 5655 und 5721 oder unter kontakt@physiotherapie-budenheim.de

Diese Website verwendet Cookies Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Datenschutz.